Würzige Osterstaffel ohne Happy End

Mit Blick aufs «Würzbrunnenchilchli» traten am Ostersamstag – bei sommerlichen Temperaturen (!) – zwei Buchser Startläufer hinter die Karten im Massstab 1:7`500. Sie wollten den Kampf ums begehrte Osternest aufnehmen. Die Ausgangslage für die «MOM Runners» in der Aufstellung Joël Morgenthaler, Fritz Aebi, Marion Aebi und Florian Howald war klar. Sie wollten die Titelverteidigung für […]

weiterlesen

Multikulti in den Franches-Montagnes

Bei minus null Grad und leichtem Schneefall mit Regengemisch startete das muntere und bunt gemischte OLG-Geschwader beim Fussballplatz in Les Breuleux zum Langlauftag 2019. Hansueli hatte für uns das Ziel definiert und den Tisch reserviert: Hôtel Beau Séjour ‘Chez Tante Eva’ bei Cerneux-Veusil Dessus. Bis es aber soweit war wollten einige Kilometer Nassschnee bezwungen werden. […]

weiterlesen

Zeitschätz-OL in Downtown Langenthal

Mit einer Première startete das Wettkampfjahr für die OLG Buchsi. Der Zeitschätz-OL fand erstmals in seiner Geschichte in urbanem Gelände statt, genauer gesagt in Langenthal. Eine Première feierte auch Ursula Saner, wurde sie doch zum ersten Mal Klubmeisterin bei der OLG Buchsi. Ursula liess nichts anbrennen und beeindruckte mit Supplesse. Nur 6 Sekunden neben der […]

weiterlesen

Flo Gewinner des Buchser Sportpreises 2018

In ungewohnter und wohl einmaliger Umgebung fand die Verleihung des Buchser Sportpreises 2018 statt. Die Sportkommission lud die Sportler und die Sportbegeisterten ins geheizte Zelt, welches während der Umbauphase des Hallen- und Freibades über dem 50m-Meter-Becken und der Sprungbucht aufgebaut ist. Auf einem Floss in der Sprungbucht fand dann auch die Verleihung des Sportpreises statt. […]

weiterlesen

Frauen-Power am Vampir-OL

Der Vampir-OL 2018 war fest in Frauenhand. Mit Thalia Bertschinger und Katja Gygax feierten erstmals Frauen einen Doppelsieg.  Dies ist in der rund 28-jährigen Geschichte des Novemberklassikers eine Premiere. Thalia und Katja lieferten sich im Oenzberg ein Kopf-an-Kopf-Rennen und hielten den Angriffen von Pädi Krähenbühl und Fritz Aebi stand. Da sowohl Thalia als auch Katja […]

weiterlesen

impOLs OL-Cup – Anlass für Breitensportler und Spitzenläufer

Mehr als 200 LäuferInnen genossen den schönen Sommerabend im Önzbergwald. Im gut belaufbaren Önzberg ohne Dornen, dafür mit sommerlich duftenden Graspartien, wurde viel geschwitzt. Die vom Bahnleger Daniel Sollberger ausgeheckten Bahnen wurden vom Breitensportler bis zu Spitzensportler gelobt. Ein paar Läufer aus dem Schweizerischen Nationalkader nutzten die Gelegenheit sich für die bevorstehende MOM vorzubereiten. Einige Gruppen […]

weiterlesen

OL-Weekend im Unterengadin

Ein Nationaler OL bei Tarasp und die Langdistanz SM oberhalb Ftan lockten uns am dritten Augustwochenende fürs Klubweekend ins Unterengadin. Nach dem Aufstieg zum Start erwartete uns am Samstag ein Mitteldistanz Wettkampf in einem offenen, gut belaufbaren Nadelwald. Das Startgelände um den Lei Nair suchte seinesgleichen. Die offene Frage lautete: War das das schönste Startgelände […]

weiterlesen